Mining Container

  • 0

Mining Container

Liebe bitTex-Gemeinde,

in den vergangenen Wochen und Monaten konnten wir im In- und Ausland verschiedenste Aktivitäten neuer Kryptomining-Anbieter feststellen. Viele dieser Mininganbieter werben mit einer Container-Bauweise und Strom aus Wasserkraft.

Die bitTex hatte im Frühjahr 2017 ihr erstes Rechenzentrum (Hallenbauweise) in Betrieb genommen. Dieses Rechenzentrum dient nicht nur dazu, um auf kleinstem Raum möglichst viel Rechenleistung zu betreiben, sondern wird auch als Referenzstandort für Investor-Besichtigungen genutzt. Um auf dieser Lösung aufbauend ortsunabhängig skalieren zu können, haben wir uns schon damals für eine Standortausweitung mittels Container-Bauweise entschieden. In den darauffolgenden Monaten haben wir unser Konzept der „Mining-Container“ weitergehend perfektioniert und wissen daher über die anfänglichen Probleme und Herausforderungen an solch einer maßgeschneiderten Lösung Bescheid.

Erst diesen Monat ging ein größeres Mining-Kontingent (welches erstmalig die Kunden der APOLLON core betrifft) ans Netz. Bereits diese Rechenleistung wurde mittels Mining-Container, wie sie im Bild angeführt sind, realisiert. Die bitTex profitiert somit von einem mehrmonatigen Zeitvorsprung in der Entwicklung solcher Container-Anlagen. Dies bedeutet, dass unsere Miningcontainer bei weitem ausgereifter sind als jene verschiedener Mitanbieter. Das betrifft vor allem Bauweise, Energieeffizienz aber auch die Kühlung der Container-Anlagen. Ähnlich unserer Konkurrenz ist auch die bitTex darauf fokussiert, grünen Strom möglichst effizient zu nutzen. So arbeiten wir derzeit an unterschiedlichen Energiekonzepten, um eine umweltfreundliche Stromversorgung zu gewährleisten.

Wir freuen uns, dass uns dieser essentielle Schritt in Richtung industrieller Skalierung gelungen ist und blicken dementsprechend positiv in die Zukunft. Auch von Seiten des Risikomanagements ist die bitTex, welche sehr gerne von Österreich aus agiert, somit nicht mehr von geografischen Gegebenheiten abhängig. Außerdem erleichtert uns die Container-Bauweise unsere Produktionsprozesse zu standardisieren, wodurch weitergehend ein Vorsprung gegenüber der Konkurrenz gegeben ist. Das einst so kleine Start-Up hat sich zu einem der ganz großen Mining-Unternehmen im Blockchain-Business etabliert und blickt allen noch kommenden Herausforderungen und Hürden mutig entgegen.


Leave a Reply

Neueste Beiträge

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen